Mit Prognosen Da weit über 701 TP2T des gesamten Online-Traffics auf Videos entfallen, ist es nicht verwunderlich, dass Vermarkter beträchtliche Budgets für die Erstellung und Förderung von Aufrufen von Videoinhalten bereitstellen. Mit über 1 Milliarde Einzelnutzern, die mehr als 4 Milliarden Stunden Videos ansehen, hat YouTube eine dominierende Position als Heimat von Online-Videos aufgebaut, obwohl Facebook in jüngerer Zeit an Boden gewonnen hat und dazu bestimmt ist, diese Position herauszufordern. Hören Sie auf, Screenshots in Ihren E-Mails zu verwenden Nachdem Sie die Inhalte erstellt und auf YouTube oder eine der beliebten Video-Hosting-Plattformen hochgeladen haben, geht es nun darum, die Aufrufe zu steigern, um diese Investition in die Inhalte zu optimieren. In der jüngsten Vergangenheit hatten Marketer Mühe, eine Antwort auf die Frage zu bekommen: Kann ich ein Video in eine E-Mail einbetten?? da die Meinungen in der E-Mail-Marketing-Community weit auseinander gingen, da es keine Lösung gab, die das Versprechen von Video-E-Mail einhalten konnte.

Dieses Problem löst Playable.

Um Kunden und Interessenten anzusprechen, stellen viele Vermarkter fest, dass E-Mail der effektivste Kanal ist, mit niedrigen Kosten pro Sendung, der Möglichkeit, Timing, Engagement und Messaging zu kontrollieren.

Werbung für Ihre Videoinhalte per E-Mail

Aber was ist der effektivste Ansatz, um Ihre Videoinhalte per E-Mail zu bewerben? Suchen auf Google nach Video-E-Mail-Marketing liefern eine veraltete und suboptimale Antwort, bei der wiederholt empfohlen wird, einen Screenshot des Videos in der E-Mail mit einem einfachen „Video ansehen“-Call-to-Action zu veröffentlichen.

Video-E-Mail-Marketing im Jahr 2017

Die Optionen zur Bewerbung von Videoinhalten in E-Mails haben sich seit Anfang des Jahres, als Playable seine Video-E-Mail-Konsole auf den Markt brachte, erheblich verändert. Playable wurde entwickelt, um es E-Mail-Vermarktern zu ermöglichen, einen 10-Sekunden-Ausschnitt ihrer Videos in E-Mails zu veröffentlichen und sicher zu sein, dass 95% ihrer Empfänger das Video beim Öffnen sehen werden.

A/B-Tests haben durchweg gezeigt, dass das Einfügen von Videos in die E-Mail die Reaktion deutlich steigert, im Vergleich zum Einfügen dieses sorgfältig ausgewählten Video-Screenshots. Die effektivsten Video-E-Mail-Kampagnen sind diejenigen, die den Empfänger im Moment des Öffnens mit überzeugenden Videoinhalten und Funktionen erfolgreich ansprechen starker Aufruf zum Handeln um das hohe Engagement in einen Klick umzuwandeln.

In Verbindung mit diesen Erhöhungen der Klickrate erfreuen sich Playable-Kunden auch erheblicher Veränderungen beim Post-Klick-Engagement, gemessen an der Zeit auf der Website, wobei Steigerungen von bis zu 8x erreicht werden. Sehen heißt glauben, also senden Sie sich mit dem unten stehenden Formular ein Mustervideo per E-Mail.

Senden Sie sich dieses Video-E-Mail-Beispiel...

 

Sie haben sich erfolgreich abonniert!