Indem KI in den Mittelpunkt des Videobearbeitungsprozesses gestellt wird, beseitigt Playable das Rätselraten bei der Erstellung von Inhalten für das Videomarketing und ersetzt es durch Data Science. Das Endergebnis ist eine bessere Leistung von Videos auf allen Marketingkanälen, sei es Facebook, Linkedin, E-Mail oder Instagram.

Der CEO von Playable, Bob Hitching, erklärt, wie Playable KI mit großer Wirkung einsetzt, um ein tieferes Engagement und eine stärkere Reaktion auf Videomarketingkampagnen über alle Kanäle hinweg zu fördern.

Wie KI sinnvoll Videoinhalte analysiert

In diesem ersten Teil der Videoreihe betrachtet Bob, wie KI zum Erfassen von Videoinhalten verwendet werden kann. KI-Technologie kann mithilfe von Computer-Vision-Technologie Dinge in Videoinhalten erkennen oder wahrnehmen.

Wenn Sie beispielsweise Ihr Video in Playable importieren, wird jedes Pixel jedes Frames analysiert, um zu erkennen, was das Video enthält.

Playable berücksichtigt dann Pixelhelligkeitsstufen, Farben, Geräusche und Bewegungen zwischen Einzelbildern, um Szenenänderungen und Höhepunkte zu identifizieren. Während die KI tiefer in das Video eintaucht, verwendet Playable neuronale Deep-Learning-Netzwerke, um Objekte zu erkennen und Gesichter zu erkennen und die Ausdrücke auf diesen Gesichtern zu lesen.

Senden Sie sich dieses Video-E-Mail-Beispiel...

 

Sie haben sich erfolgreich abonniert!